Das Urteil vom OLG Frankfurt bestätigte schon 1992 die Rechtmäßigkeit unserer Gasetagenheizung.

abgasfrei     IHK-Gutachter     Fakten    Leck    vernichten    Terrassenhäuser     Lösungen & Horrorvisionen   14.05.2009
Neider & Gasetagenheizung von 1994                                    
Fakten zu unserer Heizung von 1994  
                                             

 Wer heute noch mit Strom heizt, weiß natürlich ganz genau, wie sehr er die Umwelt belastet.
Elektroheizungen sind die nicht nur teuersten, sondern auch noch die klima- & umweltschädlichsten Heizungen überhaupt.

  Mobber seit 2006 gegen umweltfreundliche Gasetagenheizungen von 2005     und sogar von 1994   
  Heizungsdimensionierung: 28kWh-Nachtstrom vs. 11kWh Gas   


Datenlogger mit fadenscheinigen Hintergedanken
Wie bewerten drei vereidigte IHK-Gutachter die von uns 1994/2010 realisierte Lösung?

Unsere Lösung seit dem 18.11.1994
Rechtsprechungsdatenbank NRW  

 
  Die Lüge zur Baugenehmigung von 1971 
 
Die Hauptdrahtzieherin    &   Der Mitläufer   &  Eigene Meinung?
Urteil des AG Königswinter 31 C 27/09, Seite 7 vom 3.09.2010
Rechtsprechungsdatenbank NRW
 Lesen Sie dazu selber im Wohnungseigentumsgesetz § 14 und § 22:

  Wohnungseigentumsgesetz

Info                                                    Home

   
  Die Lüge zur Baugenehmigung von 1971 

 Die Hauptdrahtzieherin    &   Mitläufer   &  Eigene Meinung?

Urteil des AG Königswinter 31 C 27/09, Seite 7 vom 3.09.2010
Rechtsprechungsdatenbank NRW
 Lesen Sie dazu selber im Wohnungseigentumsgesetz § 14 und § 22:  
  
Wohnungseigentumsgesetz

 

  Nachtstrom      Fotos   Beschreibung: D:\Meine Websites\61_Neu_Neck_rarar-110924\&_RN2011\images\NTasbest.jpg 

   abgasfrei     IHK-Gutachter     Fakten    Leck    vernichten    Terrassenhäuser     Lösungen & Horrorvisionen   
 

     
 
        
Ein
Haus bauen ohne Schornstein war jahrzehntelang undenkbar.
           Info zum Verbrennungsluftverbund    -   Wikipedia erklärt das LAS, erfunden 1987     -     Information der ikz         

Verbrennungsluft seit 1987 sogar ohne Schornstein.pdf

Heute brauchen Eigentümer einer modernen Öl- oder Gasheizung nur noch eine Abgasleitung - oft in Form eines Edelstahl- oder Kunststoffrohres.
Das ist die derzeit
sinnvollste Alternative zu den Nachtstromspeicherheizungen, die ab 2019 nicht mehr betrieben werden dürfen.

Bereits 1994 hatte die Bad Honnef AG uns empfohlen, als Pilotprojekt
die klimaschädlichen Nachtstromspeicherheizungen gegen eine moderne Gasetagenheizung auszutauschen.
Das geschah am  
26.09.1994 in enger Absprache mit der Eigentümergemeinschaft.
Was sagen die IHK-Gutachter 2009/2010/2011 übereinstimmend?

 

Urteil des AG Königswinter 31 C 27/09, Seite 7 vom 3.09.2010
Rechtsprechungsdatenbank NRW
 Lesen Sie dazu selber im Wohnungseigentumsgesetz § 14 und § 22:  
  
Wohnungseigentumsgesetz

      ANNUS HORRIBILIS 2001   
Bereits seit 1994 beachten wir das Gebot der Energieeffizienz und leisten unseren Beitrag zum Klimaschutz.
 Viermal wurde zur Panik- und Stimmungsmache Gasfehlalarm ausgelöst. 
  Zweimal sogar außerhalb der Heizperiode. Da waren die Heizung und das Gas definitiv abgestellt.

Chuzpe: Na, das Leck schon gefunden?
Abgasfrei?
 
Am 10.05.2010 wurde vor den  Eisheiligen und der Schafskälte auf Betreiben der Miteigentümer X und Y in unserer Abwesenheit der 15 cm Abluftstutzen unserer Gasetagenheizung von 1994 neben unserer Haustür abgesägt und zugemauert. Damit wurde unsere Wohnung zunächst erst einmal  unbewohnbar.
(Die beiden Hauptdrahtzieher sind im Protokoll vom 20.04.2010 ausdrücklich erwähnt.)
25.05.2010: Drei ME stehen 45 Minuten vor unserer Haustür, um den vom Gericht bestimmten IHK-Gutachter zu beeinflussen. Sie folgten ihm sogar bis in den Zählerraum.
Nach dem Urteil vom 03.09.2010, das uns vollumfänglich recht gab, wurde am 14.09.2010 die neue 11 kW Therme angeschlossen.

Beschreibung: D:\Meine Websites\61_Neu_Neck_rarar-110924\&_RN2011\images\46biene210.gifDer Streit schwelt seit dem 16.02.2006 beim AG Königswinter - vor dem Landgericht Köln ging es am 31.03.2011 weiter. Beschreibung: D:\Meine Websites\61_Neu_Neck_rarar-110924\&_RN2011\images\anwalt.jpg



Nächster Termin in Köln: 13.12.2012 Beschreibung: D:\Meine Websites\61_Neu_Neck_rarar-110924\&_RN2011\images\46maus_lob.gif
Jetzt warten und hoffen wir, dass die Vernunft siegt.

Urteil des AG Königswinter 31 C 27/09, Seite 7 vom 3.09.2010
Rechtsprechungsdatenbank NRW
 Lesen Sie dazu selber im Wohnungseigentumsgesetz § 14 und § 22:  
  
Wohnungseigentumsgesetz

 

     abgasfrei     IHK-Gutachter     Fakten    Leck    vernichten    Terrassenhäuser     Lösungen & Horrorvisionen   


Von 1974 bis 1994 heizten auch wir extrem klimaschädlich & asbesthaltig mit Nachtstrom.
Der BUND klärt auf        Klima sucht Schutz        Problemfall Nachtspeicherheizung         Heizen mit Strom - teuer und extrem klimaschädlich


 Die letzte Frist für Nachtstromspeicherheizungen ist der 31.12.2019


    Dazu u. a. auch die Stellungnahme der BHAG 

 
Es ist nun beschlossene Sache, dass der Nachtstromtarif aussterben wird.
Bereits ab 2020 verbietet das Gesetz (EnEV 2009) schrittweise Nachtstrom, zumindest in Gebäuden mit mehr als fünf Wohnungen.

 Ergebnisse einer aktuellen Studie
 Eine Stromheizung als wirtschaftlich und umweltschonend anzupreisen,
stellt auch nach Auffassung des Bundes der Energieverbraucher eine
Irreführung von Verbrauchern dar.

Aus diesem Grund hat der Verbraucherverband einen bayerischen Hersteller abgemahnt. Der musste daraufhin seine Werbebroschüren berichtigen.

Für wie naiv muß man seine Mitmenschen halten,
wenn man hier in Rhöndorf bei Stromheizungen ständig von
abgasfrei  spricht.

        

Unmißverständliche Klarstellungen durch den dritten IHK-Sachverständigen

     abgasfrei     IHK-Gutachter     Fakten    Leck    vernichten    Terrassenhäuser     Lösungen & Horrorvisionen   


 

Heizungsdimensionierung 1994


Beschreibung: D:\Meine Websites\61_Neu_Neck_rarar-110924\&_RN2011\images\birds.gifBeschreibung: D:\Meine Websites\61_Neu_Neck_rarar-110924\&_RN2011\images\NTverbot.jpgBeschreibung: D:\Meine Websites\61_Neu_Neck_rarar-110924\&_RN2011\images\NTasbest.jpgBeschreibung: D:\Meine Websites\61_Neu_Neck_rarar-110924\&_RN2011\images\birds.gif
Amtlich & kaminlos?
Am 16.12.2010 prüften wie jährlich zwei Schornsteinfeger unsere Gasetagenheizung und führten die Gas-Hausschau durch.
Die Hauptdrahtzieherin fragte im Treppenaufgang grußlos:
  "Na, das Leck schon gefunden?"

Die lapidare Antwort des Bezirksschornsteinfegermeisters:
"Hier gibt es kein Leck!"

   Geprüfte Luft-/Abgasführung    
Info zum Verbrennungsluftverbund
    -   Wikipedia erklärt das LAS, erfunden 1987

 

  Die Lüge zur Baugenehmigung von 1971 

 Die Hauptdrahtzieherin    &   Mitläufer   &  Eigene Meinung?

Urteil des AG Königswinter 31 C 27/09, Seite 7 vom 3.09.2010
Rechtsprechungsdatenbank NRW
 Lesen Sie dazu selber im Wohnungseigentumsgesetz § 14 und § 22:  
  
Wohnungseigentumsgesetz

     abgasfrei     IHK-Gutachter     Fakten    Leck    vernichten    Terrassenhäuser     Lösungen & Horrorvisionen 

  


Terrassenhäuser sind für Gasetagenheizungen entschieden besser geeignet als mehrstöckige Häuser mit glatten Fassaden und engen Fensterreihen (dazu die drei Gutachten der IHK Bonn, Köln und auch Essen).

10.05.2010: Brachiales Entfernen unseres Abluftstutzens vor den Einheiligen und der Schafskälte, damit unsere Wohnung unbewohnbar wurde. Ein unvorstellbarer Erosionsprozess mitmenschlicher Prinzipien. Tatsächlich ist (fast) nichts mehr, wie es vorher war.
Besonders zwei Personen profilieren sich als die
Hauptdrahtzieher
(dazu das Protokoll).

25.05.2010: Drei ME stehen 45 Minuten vor unserer Haustür, um den vom Gericht bestimmten IHK-Gutachter zu beeinflussen. Sie folgten ihm sogar bis in den Zählerraum.

25.11.2011: Wieder dasselbe Spiel mit der Hauptdrahtzieherin RM und MH. EP hatte abgesagt.

Die neue Außenwandgastherme vom 27.01.2010 wird nach dem Urteil vom 03.09.2010 sofort am 14.09.2010 angeschlossen, damit die Wohnung wieder bewohnbar ist.
Die Heizung läuft bekanntlich nur in der
Heizperiode, da Heißwasser wie seit 1974 mit zwei Durchlauferhitzern aufbereitet wird.

Es kommt aber noch einfallsreicher:
HM will uns 2011 für die sofort nach dem Bezug im Jahre 1974 aufgetretene geometrische, konstruktionsbedingte Kälte-/Wärmebrücke verantwortlich machen.

Ein Gutachten stellt fest:
"Besonders zu beachten ist die strikte Trennung unterschiedlich beheizter Bereiche,
so dass kein Raumluftverbund zum erhöhten Feuchteeintrag in niedrig beheizte Bereiche führt."

Im Klartext heißt das, wir sollen das Terrassenzimmer nicht mehr nutzen können.

 

    abgasfrei     IHK-Gutachter     Fakten    Leck    vernichten    Terrassenhäuser     Lösungen & Horrorvisionen   

Erst 1987 wurde das LAS (Luft-/Abgassystem) für Gasetagenheizungen erfunden und mit der TRGI (DVGW) behördlich genehmigt. Wir bauten es 1994 nach Rücksprache mit der BHAG & ETG ein.
  Sitzung vom 26.09.1994           Protokoll von 1994
Die drei IHK-Gutachter (Bonn 2009 - Köln 2010 - Essen 2011/2012) kommen übereinstimmend zu der Meinung, daß die Terrassenbauweise für den Einbau solch einer Heizung besser geeignet ist als die glatten Hausfassaden mit Fensterreihen von Mehrfamilienhäusern. Selbst der von der Gegenseite beauftragte Gutachter machte eine Kehrwendung um 180° Grad und schloß sich dieser Meinung an.
Der Bezirksschornsteinfegermeister prüfte und genehmigte am 16.12.2010 ohne die geringste Beanstandung.


"Dabei stellt der Ausbreitungsweg entlang einer durchgehenden senkrechten Fassade einen ungünstigeren Ausbreitungsweg hinsichtlich einer Verdünnung der Abgase dar, als der oben angesetzte allseitige Ausbreitungsweg." (Gutachter Nürenberg am 27.05.2009 von der IHK Bonn).

"Die Abgasmündung endet im freien Windstrom. . . Es ist schon nach ca. 30 - 40 cm eine komplette  Durchmischung vorhanden."
(Gutachter Reinke am 11.06.2010 von der IHK Köln)

Weitere eindeutige Klarstellungen in dem dritten IHK-Gutachten
(Gutachter Lübke am 15.12.2011 von der IHK Essen, der sogar am 13.05.2012 noch ein Ergänzungsgutachten anfertigte, das noch deutlicher ausfiel.)

Fazit der 3 IHK-Gutachten:
Terrassenhäuser sind also für Gasetagenheizungen entschieden besser geeignet als mehrstöckige Häuser mit glatten Fassaden und engen
Fensterreihen, bei denen millionfach derartige Luft-/Abluftsysteme (LAS) eingebaut worden sind.

Geprüfte Luft-/Abgasführung

 Übereinstimmende Feststellungen der drei Gutachter von der IHK Bonn, IHK Köln und IHK Essen.

 Der Einbau einer Gasetagenheizung wird nicht als eine bauliche Veränderung qualifiziert,
 sondern als eine Maßnahme 
modernisierender Instandsetzung, zumal die EnEV2009
die extrem  klimaschädlichen
Nachtstromheizungen spätestens ab dem 31.12.2019 verbietet.

Urteil des AG Königswinter 31 C 27/09, Seite 7 vom 3.09.2010
Rechtsprechungsdatenbank NRW
 Lesen Sie dazu selber im Wohnungseigentumsgesetz § 14 und § 22:  
  
Wohnungseigentumsgesetz

     abgasfrei     IHK-Gutachter     Fakten    Leck    vernichten    Terrassenhäuser     Lösungen & Horrorvisionen 

Neider & Gasetagenheizung von 1994                                     Fakten zu unserer Heizung von 1994  



Sichtbare Abluftrohre wie hier bei Schweizer Terrassenhäusern würden wir strikt ablehnen,
denn auch wir wollen von der Heizung selbst in unserem Privateigentum = Terrasse  nichts sehen.
Die drei IHK- Sachverständigen haben unsere unsichtbare Lösung mit dem LAS ausführlich in Wort und Bild dokumentiert.



 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Neider & Gasetagenheizung von 1994                                     Fakten zu unserer Heizung von 1994  

     

"Selbst bei Lagekenntnis der Luft-Abgas-Leitung ist diese weder optisch, noch akustisch
vom Treppenaufgang, direkter Nachbarwohnung und Nachbarwohnung eine Etage oberhalb auszumachen."

"... Erwähnt sei in dem Zusammenhang, dass kein Beteiligter des Ortstermins und auch nicht Mitbewohner anlässlich der Einsichtnahme der Installation von Nachbarwohnungen aus, Hinweise auf irgendeine negative Wahrnehmung der Installation gaben. Die Feuerungsanlage war während des Ortstermins planmäßig in Betrieb."

"Da die gesamte Installation sich im privaten Nutzungsbereich der WE Neck befindet, sind zusätzliche Schutzmaßnahmen für / gegen unbefugte Dritte nicht erforderlich."
(Anmerkung: Ausdrücklich wird im Urteil erwähnt, das auch für Heinrich Peter keine Sonderwurst gebraten werden muß. Johanna schiebt ihn bei jeder Gelegenheit immer wieder vor, wenn sie etwas absolut durchdrücken will.) 
Lesen Sie dazu den Auszug aus dem Urteil . . .   oder gleich die Rechtsprechungsdatenbank NRW (Volltextversion des Urteils)
Im Gutachten des dritten IHK Sachverständigen vom 15.12.2011 heißt es auf Seite 12 / 31 unmißverständlich: "Alle regelwerksrelevanten Mindestabstände für 'Schutzzonen' werden um ein Vielfaches überschritten." 
Die gesamte Wohnanlage leide angeblich und verlöre sogar an Wert, da der Gesamteindruck verändert würde. 
Im Gutachten wird ausdrücklich das Gegenteil erwähnt.  
Protokoll der Ortsbegehung 5/15 bzw. 19/31: "Es erfolgten (von Nachbarn) keine Hinweise auf die Wahrnehmbarkeit / störende Einflüsse der Luft-Abgas-Leitung." ...  
"...Weiterhin ist das Abgas aus der Methanverbrennung geruchsneutral."

 UL behauptet jedoch 2007: "Wegen Gasgeruch / üblem Gestank kann ich meine Wohnung nicht nutzen."
Jedes Kind weiß jedoch, daß mit demselben geruchsneutralen Gas in Millionen Küchen täglich raumluftabhängig gekocht wird.

Trotzdem treten drei Miteigentümer schriftlich am 27.06.2012 noch einmal mit einer neuen Horrorvision nach.

Abstruse Hirngespinste seit 2006                Zitate von Nachbarn            Contra

Unsere Gasetagenheizung von 1994 und ihre Neider

Weitere Ausführungen der drei vereidigten IHK-Gutachter zu der von von uns 2010 realisierten Lösung?


18.11.1994 - 10.05.2010
Unsere neue Therme hängt sogar seit dem 14.09.2010 im Wohnzimmer und ist natürlich mit dem LAS raumluftunabhängig.

Bei zweistelligen Minustemperaturen sieht man schon einmal etwas Wasserdampf.
Hier erfahren Sie, warum das bei solchen Witterungslagen ganz normal und auch nur  manchmal so ist.
Auf allen Fotos ist die Heizung planmäßig in Betrieb!

  Die Lüge zur Baugenehmigung von 1971 
 
Die Hauptdrahtzieherin    &   Mitläufer   &  Eigene Meinung?

Urteil des AG Königswinter 31 C 27/09, Seite 7 vom 3.09.2010
Rechtsprechungsdatenbank NRW
 Lesen Sie dazu selber im Wohnungseigentumsgesetz § 14 und § 22:  
  
Wohnungseigentumsgesetz




 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

     abgasfrei     IHK-Gutachter     Fakten    Leck    vernichten    Terrassenhäuser     Lösungen & Horrorvisionen   

  

 "Sie kennen keine Hemmungen mehr, sondern nur noch den Drang, den anderen zu vernichten."
Das Gegeneinander wird kraftvoller gewollt als das friedliche Miteinander.
 Wahrscheinlich handelt es sich lt. Spiegel um "altersbedingte Langeweile".

Unsere Gemeinschaft von 1974 traf es 2001 und uns persönlich noch schlimmer am 10.08.2006 
nach über drei Jahrzehnten Ruhe und Frieden mit allen Nachbarn, die unsere stete Hilfsbereitschaft
 wie selbstverständlich in Anspruch nahmen. 
Doch unser Helfersyndrom ist
 ab 2006 gründlich auskuriert.

"Bei uns haben viele lieber Recht, als ihren Frieden", 
glaubt Diplompädagogin Svea Rojahn.
"Sie wollen zeigen: Ich bin der Stärkere. Wenn sie sich einen Vorteil versprechen," so Rojahn,
"schrecken sie nicht davor zurück, anderen zu schaden". 

Noch härter urteilt die Sozialtherapeutin Inka Heisig aus Hannover. 
Sie ist überzeugt, daß manche Nachbarn bereit sind, mit ihren Gegnern "gemeinsam in den Abgrund zu stürzen",
nur um "im Prinzip" Recht zu behalten. "Sie kennen keine Hemmungen mehr, sondern nur noch den Drang, den anderen zu vernichten." ... (S. 34 ff)
         
Diesen Drang verspüren offensichtlich sogar Rechtsanwälte,

die nicht emotional, sondern rein sachlich reagieren sollten!

Bei Gericht erschienen sogar einige im Doppelpack,

um wie Katastrophentouristen nur ja nichts zu verpassen.


 

Interessiert Sie noch mehr,


warum wir vom "ANNUS HORRIBILIS" sprechen?



 

Mobbing nicht nur wegen der Gasetagenheizung

 

Neid ist die Wurzel allen Übels

 

Sachbeschädigung während unserer Abwesenheit

 

  Die Lüge zur Baugenehmigung von 1971 
 
Die Hauptdrahtzieherin    &   Mitläufer   &  Eigene Meinung?

 

Urteil des AG Königswinter vom 03.09.2010
Rechtsprechungsdatenbank NRW

Urteil 31 C 27/09, Seite 7 vom 3.09.2010
 Lesen Sie dazu selber im Wohnungseigentumsgesetz § 14 und § 22:  
  
Wohnungseigentumsgesetz

     abgasfrei     IHK-Gutachter     Fakten    Leck    vernichten    Terrassenhäuser     Lösungen & Horrorvisionen